Strickcardigan Siri

Vor einiger Zeit habe ich das Buch Edle Maschen von einer Freundin zum Geburtstag bekommen. Mit Strickprojekten ist das ja immer so eine Sache. Dafür braucht man vor allem viel Zeit und Geduld. Denn bei mir ist Stricken auch meistens mit Auftrennen verbunden, da die Größe nur selten von Anfang an passt. Deshalb habe ich mir für den Anfang auch ein einfaches Projekt ausgesucht.Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau

Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau

Ich habe für den Cardigan ein hellgraues Baumwollgarn verwendet und habe es wie vom Hersteller angegeben mit einer Nadelstärke 3 gestrickt.
Für den Cardigan wird ein T gestrickt. Dann wird die kurze Seite des T’s nach oben geklappt. Die Kanten mit der jeweils gleichen Farbe werden anschließend zusammengenäht und schon ist die Jacke fertig.Kurzarm-Strickcardigan Anleitung

Ich stricke gern mit den Nadeln Symfonie von KnitPro. Bei diesen kann man das Kabel abschrauben. Man muss also nicht immer für jedes Strickprojekt die passende Nadelstärke inkl. der passenden Kabellänge haben, sondern kann das Kabel, in der richtigen Länge an die Nadeln schrauben.

Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau

Für das Muster habe ich abwechseln 4 linke und 4 rechte Reihen gestrickt, sodass sich ein Rippenmuster ergibt.Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau

Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau Kurzarm-Strickcardigan in hellgrau

Anleitung: Modell Siri aus Edle Maschen vom TOPP-Verlag
Wolle: Baumwollgarn Safran, Farbe 07
Nadel: KnitPro Symfonie, austauschbare Rundstricknadeln, Nadelstärke 3; zugehöriges Kabel

Ich wünsche dir einen schönen Tag, deine Crissie

Und weil meinem Blog zwar erst dieses Jahr Leben eingehaucht wurde, ich aber den Strickcardigan aufgrund seiner Vielseitigkeit schon letztes Jahr immer gern getragen habe, zählt er zu meinen Lieblingsstücken 2016 und darf zum MeMadeMittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.