Leggings Tara aus Denim Sweat

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Ich habe schon einige Monate einen Jeans-Stoff in meinem Stoffregal liegen und der Schnitt für die Ginger Jeans liegt ungefähr genau so lang auf meiner Festplatte herum. Aber irgendwie habe ich mich bisher noch nicht an das Großprojekt „Jeans“ getraut. Dann habe ich in der Facebook-Gruppe von Pattydoo viele tolle Versionen der Biker-Leggings Tara gesehen. Und dann habe ich mich entschieden, erst einmal mit einer Leggings anzufangen, um mich dann bald an eine richtige Jeans zu wagen.

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Ich habe mich beim Stoff für einen schwarzen Denim Sweat entschieden. Da ich ja an der Leggings für eine richtige Jeans üben wollte,  habe ich mir noch Taschen gebastelt und einen Fake-Hosenschlitz genäht, sodass man auf den ersten Blick nicht sieht, dass es sich um eine Leggings handelt. Hier habe ich dir beschrieben, wie du den Hosenschlitz nähen kannst.

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Die Schnitte von Pattydoo sind dank der Video-Anleitung immer sehr einfach zu nähen. Als ich mit dem Nähen begonnen habe, habe ich mir sehr viele ihrer Anleitungsvideos angesehen und habe dadurch viel gelernt und es hat mir den Einstieg in das Kleidungnähen sehr erleichtert. Dadurch dass die Nahtzugaben im Schnittmuster enthalten sind, braucht man nur noch rundherum auszuschneiden und vergisst nicht an den Säumen eine längere Nahtzugabe als an Verbindungsnähten zu lassen. Das ist auf jeden Fall eine große Hilfe, wenn man damit beginnt Kleidung zu nähen.

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Ich mag den Look der Hose sehr gern und finde, dass mein schwarzer Morris Blazer das Outfit sehr gut ergänzt. Außerdem muss ich zugeben, dass die Hose einfach unfassbar bequem ist. Denn auch wenn der Stoff aussieht wie ein Jeans-Stoff so ist er elastisch wie ein Sweat-Stoff und fühlt sich sehr angenehm beim Tragen an.

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sich der Wind immer, wenn wir Fotos machen wollen, besonders Mühe gibt. Es gibt also auch heute wieder Fotos á la „vom Winde verweht“. Aber ich finde, dass mein persönlicher Fotograf trotz der erschwerten Bedingungen ganze Arbeit geleistet hat.

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Ich werde die Leggings wohl sehr oft in meiner Freizeit tragen und bin froh, dass ich nun eine bequeme Hose für zu Hause habe, in der ich mich trotzdem vor die Tür trauen kann. Ich bin mir nur unsicher, ob ich die Hose ins Büro anziehen kann. Denn irgendwie fühlt sie sich eben nicht wie eine Jeans an, sondern irgendwie viel bequemer, sodass ich irgendwie das Gefühl hätte in meiner Couch-Hose im Büro zu sitzen, falls du verstehst, was ich meine;)

Frau mit selbst genähter Hose Tara von Pattydoo

Outfit auf einen Bllick
Schnitt
Größe 38
2,99 €
Stoff
1,1 m
21,89 €
Schuhe
Chelsea Boot von Vegetarian Shoes
Tasche
Even&Odd
*Wenn sich der Frühling irgendwann mal blicken lässt, zeige ich dir die Bluse mal im Detail.

Benötigte Zeit
Zuschnitt
0,75 Stunden
Nähen inkl. Anproben
2,75 Stunden

Bis bald,
deine Crissie

Verlinkt: bei Rums

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.